Seiten

Freitag, 9. März 2012

Hasenkopf aus einem getrockneten Flaschenkürbis und Küken in einem Flaschenkürbis. Als Untersetzer dient eine große Eierpappe, die nach dem Trocknen gepresst wurde.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen