Seiten

Dienstag, 4. September 2012

Flaschenkürbisse

Hallo meine lieben Blog-Gucker. Ich freue mich sehr, dass so viele meine kleine kreative Welt beschauen und mir so liebe Kommentare hinterlassen. Danke euch sehr dafür.
Eigendlich wollte ich heute gar nicht basteln, aufräumen stand auf meiner Aufgabenliste. Aber wie das so ist, man bekommt einen neuen Einfall, die Idee reift, alle Materialien werden zusammengesucht und los gehts. Meine neuen Kürbisse- ich hoffe man kann es gut sehen- sind aus Flaschenkürbissen entstanden. Hals abgeschnitten, gekürzt, wieder mit Heißklebe angeklebt, Strohseide drauf, ein paar Blätter - fertig. Ich bin sehr gespannt auf eure Reaktionen. Ich stelle die neuen Kürbisse bei 
art.of.66: LinkParty#44 ein.

Kommentare:

  1. What a fun project! Beautifully made! Great work!

    AntwortenLöschen
  2. Moin Karin,
    meine Reaktion zu diesem Kunstwerk ist wow, wow, wow. Das sieht sooo toll aus. Da hast du dir aber eine wunderschöne Herbstdeko in dein Heim geholt.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  3. Eine klasse Dekoidee, die sehen toll aus.
    Liebe Grüße Claudine

    AntwortenLöschen
  4. Was man nicht alles so mit Flaschenkürbissen machen kann.
    Mit Deiner grenzenloser Fantasie gibst Du uns wieder was Neues zu sehen.
    Müssen die Kürbisse dafür gut getrocknet sein?
    Liebe Grüsse, Ulla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Ulla,
      die Flachenkürbisse müssen trocken sein, dann kann man sie wie Holz bearbeiten und sie halten ewig.
      L.G.KarinNettchen

      Löschen
  5. Ich bin total fasziniert, das ist ja wieder eine fantastische Arbeit geworden!
    Liebe Grüsse und einen schönen Tag wünscht Bea

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Idee :) Die kürbisse sehen wirklich klasse aus :)

    AntwortenLöschen
  7. Uih, die sehen ja super aus. Tolle Idee.

    LG Carola

    AntwortenLöschen
  8. Wonderful idea! Cute pumpkins. Thanks for adding your project to The Great Pumpkin Blog Hop!

    Hugs,

    Terry

    AntwortenLöschen