Seiten

Mittwoch, 9. April 2014

Neue Eulen

Könnt ihr noch Eulen sehen?
Ich schon...
Nach dem ich letztens bei Angel 007 diese lustigen Eulen-Schlüsselanhänger gesehen habe,
war es um mich geschehen. Sie gingen mir einfach nicht mehr aus dem Kopf. Dann kam mir der Zufall zu Hilfe, bei Teddy fiel mir eine Mini-Packung von "Pluffy" - ofenhärtende Modelliermasse - in die Hände. Vier Farben a 16g schien gerade genug, um es auszuprobieren.
Aber genug der Worte, hier sind sie:
 Die oberen drei sind mit Hilfe der Eulenstanze von SU entstanden. Ich gebe zu, ich hatte es mir einfacher vorgestellt.
Die nächsten Eulen habe ich dann frei Hand geformt.



 Ich wollte das Material verbrauchen, um nicht schon wieder den Vorrat zu vergrößern.
Ich denke, ich sollte diese Sache Profies überlassen, kneten und Formen ist nicht so mein Ding.
Allerdings muss ich sagen, dass das bestimmt eine tolle Sache für Kinder wäre, nach dem Formen habe ich die Eulen problemlos im Backofen bei 130° gebacken und kann nun gut eine Kette oder Schlüsselring anbringen.
 Am Schluss noch einmal ein Blick auf alle Eulen.
Ich bedanke mich für eure Geduld diesen Post bis zu Ende zu lesen und freue mich schon auf eure Kommentare.
Ich verlinke mit pamelopee und Kiddikram.
L.G.KarinNettchen

Kommentare:

  1. Hallo Karin,
    aller Anfang ist schwer. Für den ersten Versuch sind die Eulen doch nicht schlecht geworden. Am besten gefällt mir die blaue Eule mit den goldenen Augen.

    Liebe Grüße
    Uschi

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Karin,
    ich freue mich, das Du meine Idee aufgegriffen hast und und auch ein paar süße Eulen aus Fimo gewerkelt hast. Sie sehen Klasse aus. :)))
    Vielleicht, lag es an Deiner Knete, das es bei Dir nicht so einfach war. Die Knete war bestimmt sehr weich. Ohne Probleme funktioniert es mit Pardo, diese Ofenknete ist etwas stabiler. Einfach die Knete in der Stanze andrücken, wieder rausnehmen und mit einem Cutter die Ränder abschneiden. Mit backen und lackieren, habe ich aber auch eine Stunde Pro Eule gebraucht.

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen
  3. so schlecht sind sie doch nciht geworden!
    LG
    Elma

    AntwortenLöschen
  4. Moin Karin,
    ach, du hast die tolle Idee von Carmen gleich hervorragend umgesetzt. Sie sehen ganz toll aus, deine Eulen. Die Handgemachten finde ich total lustig. Sind eben Unikate.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  5. Und ich finde sie allesamt perfekt und total gelungen liebe Karin....das ist Handarbeit und das macht unser Hobby doch aus...

    Liebe Grüße von Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Karin, wie schon oft gesagt - Eulen gehen immer :o) Ich finde die Eulen total witzig. Absolute Einzelstücke, die hat keiner. Ich könnte mir sie sehr gut als Taschenbaumler vorstellen.
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend! LG Britta

    AntwortenLöschen
  7. Ehrlich, ... Eulen gehen doch immer! :-D
    Alles Liebe und ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen