Seiten

Montag, 24. November 2014

DawandaMarkt in Magdeburg

Hallo ihr Lieben,
das Wochenende haben wir genutzt, um uns mal auf dem Dawanda Markt in Magdeburg umzusehen.Tolle Stände mit ach so vielen schönen selbstgemachten Sachen, echt super. Leider habe ich vergessen Bilder zu machen.
Ein paar kann ich euch aber doch zeigen, denn ich habe bei der Gelegenheit den Stand von Gisela von den "Flinken Spulchen" besucht.


 Diese schönen Schnick Schnack Gläser haben mir besonders gefallen. Das mit dem Fussballer ist gleich bei mir gelandet.


Natürlich bin ich nicht mit leeren Händen zu ihr.


 Dieser Kürbisschneemann schmückt jetzt ihre Wohnung. Auf ihrem Blog könnt ihr auch einen tollen Bericht von Magdeburg lesen. Die kleinen Fröbelsterne sind meine Lieblingssterne und ich bastele sie aus allen Bändern, die ich finden kann. Diese hier sind aus Kräuselband.
Danke für eure lieben Kommentare und Besuche auf meinem Blog.
L.G.KarinNettchen

Kommentare:

  1. Das war bestimmt ein schöner Marktbesuch!
    Den Fußballer hätte ich auch genommen:-)
    GLG und ich wünsche Dir einen guten Wochenstart
    Elma

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Karin, ja der Markt war wieder super. In Magdeburg nun das dritte Mal, wir waren aber das erste Mal dort. Leider habe ich selbst, wie meist ja nun nicht viel von den anderen Ständen gesehen, mal 1-2 Gänge mehr durchgehuscht als gegangen, aber das was ich gesehen habe war aller, aller meistens mehr als toll.
    Lieben Gruß Gisela

    AntwortenLöschen
  3. moinmoin liebe karin....das sind ja zauberhafte eindrücke von eurem schöööönen wochenende....die fröbelsternlein machst du aus stoffbändern?....toll....toll....
    liebe grüssels und starte guuut in die neue woche...
    ruth..chen;-))

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen liebe Karin,

    das ist ja ein wundervolle Markteinblick und deine Kürbisfrau ist einfach nur wunderschön. Von deinen Fröbelsternen bin ich auch ganz begeistert. Ich habe die bisher noch nicht geschafft. Irgendwie bringe ich die einfach nicht zusammen. Aber man kann ja auch nicht alles können. Ich bewundere jeden der dei Geduld dafür aufbringt. Sie auch noch aus Bändern zu machen stelle ich mir extrem schwierig vor. die rutschen doch immer weg......Nee.....das ist nix für mich. Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche. Ganz liebe Grüße Silvi

    AntwortenLöschen
  5. Karin, da hast du ja einen tollen Sonntag verlebt! Ich mag auch immer gern an solchen Märkten vorbei schauen. Dieser Marktstand ist ganz wundervoll gestaltet !
    Du hast dir ja was ganz tolles gekauft!

    LG Regina

    AntwortenLöschen
  6. Dein Kürbisschneemann ist ja wohl ein Traum und du hast ihn ganz wundervoll dekoriert, das ist wirklich eine ganz besondere Deko und wird viel Freude schenken.......Danke auch für die schönen Fotos, da gab es ja viel zu bestaunen...

    Ganz liebe Grüße von Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Karin,

    ein schönes Wochenende hattest du, da fährt man gerne hin. Schon allein das
    schauen lohnt sich. Den Kürbisschneemann hast Du wieder super gestaltet.
    LG
    Christine




    AntwortenLöschen
  8. Hallo Kar8in, schön Dein Markteinblick. Ich gehe auch gern auf solche Märkte; leider habe ich ihn in Dresden verpassst...schluchz.
    Liebe Grüße, Rosi

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Karin, einen solchen schönen Markt haben wir leider nicht in unserer Nähe. Aber es gibt bei uns auch einen tollen Kürbismarkt beim Landwirt. Da habe ich mich in den letzten Jahren immer mit Zierkürbissen eingedeckt. Es gibt ja auch Lecker-Rezepte für Kürbisse, aber da hab ich mich noch nicht so recht rangetraut, das überlasse ich dann meiner Tochter :-). Ich nehme die Kürbisse auch lieber zum Basteln :-). Dein Schneemann ist wirklich traumhaft !!! Wenn ich den "perfekten" Kürbis dazu finde (nächste Saison) werde ich auch mal einen basteln. (to-do-Liste).
    LG Regina

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Karin!

    Das scheint ja ein schöner Markt gewesen zu sein.
    Ich bin immer wieder fasziniert, was Su so alles aus Kürbissen zauberst.

    Einen schönen Abend wünscht Dir Ellen

    AntwortenLöschen