Seiten

Freitag, 13. März 2015

lustige Grasköpfe 2015


Hallo ihr Lieben,
wie jedes Jahr bin ich wieder im Graskopf-Fieber.
Diese lustigen Figuren sind in den letzten Tagen entstanden. Auch die Kinder sind fleißig am Graskopf-werkeln, Bilder zeige ich euch später, habe leider vergessen zu fotografieren.
Danke für eure lieben Kommentare und Besuche auf meinem Blog, ich freue mich immer sehr darüber.
Ich verlinke mit
- pamelopee
- niwibo
- art.of.66
- Freutag 
- Cocolinchen
L.G.KarinNettchen

Kommentare:

  1. Liebe Karin,
    hihi, das habe ich noch nie gesehen und musste erst einmal schauen, wie die Köpfe dann mit "Haaren" ausschauen. Total witzig und ich kann verstehen, dass die Kinder eifrig bei der Sache waren.
    Lieben Gruß
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Karin,
    da hast du dir ja für dieses Jahr wieder schöne neue Formen an Grasköpfen
    einfallen lassen, kommen immer super an.
    LG
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. Das klingt nach Frühling und Sommer. Toll. Lg maika

    AntwortenLöschen
  4. Das sind ja lustige Gesellen.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Karin,
    die sehen ja wieder klasse aus, ich bin schon auf die Entwicklung gespannt.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Karin,
    diese Köpfe sind ja wirklich klasse. Sehen total lustig aus. Ist das aus Strumpfhosen ?
    Ganz liebe Grüsse von
    Regina

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Karin,

    lustige gesellen sind das geworden.


    Liebe Grüsse
    ulla

    AntwortenLöschen
  8. very informative post for me as I am always looking for new content that can help me and my knowledge grow better.

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Karin, die sehen ja wohl lustig und auch cool aus, ich bin sehr auf den Bewuchs gespannt....ach ich finde die ja so klasse und bin ein großer Fan davon, ich habe sie ja schon letztes Jahr bewundert...

    Ganz liebe Grüße deine Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Hallo!

    Hihihi, das ist ja eine lustige Form! Ich kann mir schon gut vorstellen, wo die Haare rauswachsen.

    Liebe Grüße, Ellen!

    AntwortenLöschen