Seiten

Freitag, 21. August 2015

Glas gepimt

 Als ich gestern meine Geburtstagsblumen entsorgen wollte, waren doch noch einige ganz gut.
Aus Mangel einer passenden Vase, habe ich schnell ein kleines Glas aufgepimt. Muscheln mit Heißkleber auf das Glas, ein kleines Zierdeckchen zur Schleife gebunden und noch ein kleines Band mit Muscheln verziert.
Hier noch ein Bild mit Blumen.
Danke für eure lieben Kommentare und Besuche auf meinem Blog.
Ich verlinke mit
- pamelopee
- Freutag
- Friday Flowerday
L.G.KarinNettchen

Kommentare:

  1. nun hast du eine vase, so ganz nach deinem geschmack, liebe karin.....besser gehts doch nicht, gell....viel freude wünsche ich dir weiterhin daran, da passen ja auch andere kleine blumelns rein....*lach*
    liebe grüssleins...
    ruth..chen;-))

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Karin,

    das ist ja mal eine geniale Idee. So spontan entsteht eine wunderchöne kleine Vase. Ich bin begeistert.
    So kommen deine kleinen Blümchen noch einmal ganz toll zur Geltung. Ich wünsche dir einen guten Start ins Wochenende. Ganz liebe Grüße Silvi

    AntwortenLöschen
  3. Klasse, ich habe mir diese Idee gerade bei Pinterest gemerkt! Danke für's Zeigen und ein schönes Wochenende!
    LG Pamela vom pamelopee-Blog

    AntwortenLöschen
  4. Du hast immer so nette Ideen.
    Liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen
  5. Eine tolle Idee und super umgesetzt. Bei mir warten auch noch zwei Gläser aber noch fehlt die Zeit zur Ideenumsetzung.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  6. Happy happy Birthday nachträglich, liebe Annetta.
    Wie schnell ein Jahr vorüber ist, nicht wahr? Das Zeitrad scheint sich immer schneller zu drehen ...
    Aber du hast dir mit der hübschen Vasenidee gleich noch ein paar Geburtstagsblümchen erhalten und kannst dich noch länger daran erfreuen.
    Ich wünsche dir für dein neues Lebensjahr nachträglich das Allerbeste und bleib so schön kreativ!
    Viele liebe Grüße
    Momo

    AntwortenLöschen
  7. Das Glas ist sehr schön. Ich habe auch noch einige Muscheln vom letzten Strandurlaub zu Hause liegen, danke für die Inspiration :) viele Grüße Julia everydayanddreams

    AntwortenLöschen