Seiten

Sonntag, 23. August 2015

Post-it-Büchlein

Dieses kleine Post-it-Büchlein mit Eulen habe ich ein wenig aufgehübscht.
 Verwendet habe ich die Stanze von K.J. und ein Eulenmotiv von.....


 Ich packe es erst einmal in meine Vorratskiste, mal sehen wer es bekommt.
Danke für eure lieben Kommentare und Besuche auf meinem Blog.
Ich verlinke mit
- pamelopee
L.G.KarinNettchen

Kommentare:

  1. Tolle Idee verschiedene Zettelblöcke so zu verarbeiten- man kann ja nie genug davon haben
    GLG
    Elma

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön ist denn das hier??? KLASSE!!!
    Liebe Grüsse, Gaby

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja süß geworden. Hab einen schönen Sonntag. Caro

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja nett geworden und so farbenfroh.
    Liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe KArin,

    das ist ja eine süße Idee. Super aufgehübscht. Ich glaube den Eulchenbordürenstanzer.....was für ein Wort.....habe ich auch......
    Den sollte ich unbedingt mal in Betrieb nehmen.....Ich finde es Klasse dekoriert. Ich wünsche dir einen wunderschönen Sonntag. Ganz liebe Grüße Silvi

    AntwortenLöschen
  6. Na da wird es bestimmt nicht lange bleiben, sehr süß.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  7. Einfach zauberhaft deine Idee und der Beschenkte wird sich sicherlich freuen,
    Wünsche dir liebe Karin noch einen schönen Abend,
    glg ulrike

    AntwortenLöschen
  8. Hey du,
    ich bin gerade auf deinen schönen Blog gestossen und auch gleich mal Leserin geworden! Liebe Grüße, Petra von Papier und Tintenwelten

    AntwortenLöschen
  9. Ja, so hübsche selbstgemachte Kleinigkeiten habe ich auch gerne parat.
    Hab eine schöne Woche.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  10. Das ist ja einfach ganz zauberhaft! Sooooo schöne Haftnotizen lassen doch jedes Herz ein wenig höher schlagen! :-)
    Alles Liebe und noch eine kreative Woche wünscht dir Pamela vom pamelopee-Blog!

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Karin, absolut süß! Innen wie außen, man kann den Empfänger schon ein wenig beneiden. Toll.Liebe Grüße Britta

    AntwortenLöschen