Disclaimer Haftung für Inhalte Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalt

Mittwoch, 14. November 2012

Schneemann

Hallo meine lieben Leser. In einer Grundschule muss ständig etwas vorbereitet werden,  und hier zeige ich euch einen Schneemann, den ich schon im vergangenen Winter gewerkelt habe und in diesem Jahr möchte ich ihn mit den Kindern der 2. Klasse basteln. Um den Schneemann stabiler zu bekommen, benutze ich Schaschlik-Stäbe und die Holzperlen von Autositzen, dann kann der Schneemann auch in einen Blumentopf gestellt werden. Mal sehen, wie euch der Schneemann gefällt. Ich nehme an der Challenge von Oozak#8 und an der Challenge#10 vom Kreativer Bastelblog teil . 
LinkParty von art.of.66 
 
L.G.KarinNettchen

Kommentare:

  1. Ich wäre jetzt fasst vom Hocker gefallen,der ist ja süss, schaut total klasse aus
    lg Gertrude

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Karin,
    diese Paperball Geschichten habe ich im letzen Jahr auch zu Hauf gemacht. Damit kann man wirklich, fast, alles machen. Von der Weihnachtskugel über ein Tier bis eben zum Schneemann.
    Niedliche Arbeit.
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Die Papierbälle sind ja so vielseitig. Letztes Jahr haben wir mit den Kindern von der Jugendgruppe einen grossen Weihnachtsbaum auf dem Kirchplatz damit geschmückt. Die Schneemänner so gemacht sind ja wirklich süss.
    Liebe Grüsse, Ulla

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin auch gerade total begeistert, Dein Schnemann ist sensationell!
    Liebe Grüße die Eva

    AntwortenLöschen
  5. WOW, das ist eine herrliche Idee und wurde von Dir fantastisch umgesetzt, gefällt mir sehr gut.
    Einen schönen Tag wünscht Bea

    AntwortenLöschen
  6. das ist eine wunderschöne Bastelidee

    Liebe Grüße

    Annette

    AntwortenLöschen
  7. Hachz, der ist ja zum Knutschen süß! Vielen Dank für deine Teilnahme bei FWSAM.
    GLG Anja

    AntwortenLöschen
  8. Oh, what a fun snowman, Karin! Great idea! Hugs

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst und meinen Blog besuchst.
❤ Über nette Kommentare freue ich mich immer sehr ! ❤
-------------------------------------------------------------------------------------
Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutz-Erklärung in meinem Blog gelesen hast und einverstanden bist.
Im Zuge der Informationspflicht übernimmt die Blog-Betreiberin jedoch keine Garantie auf Richtigkeit oder Rechtssicherheit ihrer Datenschutz-Erklärung.
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutz-Erklärung und in der Datenschutz-Erklärung von Google.