Disclaimer Haftung für Inhalte Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalt

Samstag, 31. Oktober 2015

Halloween

Heute zeige ich euch einige Bilder von der Halloweenbasteleien der Kinder. Die Anleitung von der Fledermaus findet ihr hier .




 das hat den Kindern sehr viel Spaß gemacht und sie wollten gar nicht aufhören.
Ich wünsche euch ein schönes Wochenende.
Ich verlinke mit
- pamelopee
- Traumfabrik
L.G.KarinNettchen

Kommentare:

  1. Hallo liebe Karin,
    da hatten ja die Kids eine Menge Spaß und wunderschöne Sachen sind da entstanden,ich finde es immer toll wie du deine Schulkinder mit in deinem Hobby ein beziehst.Hab ein schönes Wochenende und ganz liebe Grüße von Ulrike

    AntwortenLöschen
  2. Oh wow, das sind wieder schöne Kinderbastelein. Haben sie super gemacht.
    Die auch ein schönes Wochenende. LG Carola

    AntwortenLöschen
  3. liebe karin,
    die kidds haben sehr gruselige verpackungen gebastelt - die gefallen mir. da ist kreativer nachwuchs im anmarsch, hm? *kicher*
    dir noch einen schönen restsonntag - vlg pingu

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Karin,
    da sind ja gruselige Verpackungen entstanden, klar, dass die Kiddies Spaß hatten. Mein Favorit sind die Mumiengläser, total klasse.
    Lieben Gruß
    Susanne

    AntwortenLöschen
  5. achja, liene karin, die kinder hatten viel freude beim werkeln, das ist zu sehen.....dickes löbsche auch noch zu deinem wunderschönen fleisskärtlein von zuvor.....
    liebe grüssleins...
    ruth..chen;-))

    AntwortenLöschen
  6. huch, so hübsch gruselige Werke deiner Schüler! Toll!

    LG Regina

    AntwortenLöschen
  7. Die Kinder haben ganze Arbeit geleistet.
    Ich finde es immer schön wenn Kinder basteln. Sag den Kindern das sie ganz toll gebastelt haben.
    LG Sylvia

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst und meinen Blog besuchst.
❤ Über nette Kommentare freue ich mich immer sehr ! ❤
-------------------------------------------------------------------------------------
Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutz-Erklärung in meinem Blog gelesen hast und einverstanden bist.
Im Zuge der Informationspflicht übernimmt die Blog-Betreiberin jedoch keine Garantie auf Richtigkeit oder Rechtssicherheit ihrer Datenschutz-Erklärung.
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutz-Erklärung und in der Datenschutz-Erklärung von Google.