Disclaimer Haftung für Inhalte Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalt

Dienstag, 14. August 2018

Maritime Deko

 Hallo ihr Lieben, endlich mal wieder ein Lebenszeichen von mir. Die Hitze in diesem Sommer hat mir arg zu schaffen gemacht. Gebastelt habe ich wenig. Nur in meinem frisch renovierten Bad in unserem Wochenendgrundstück habe ich mich so richtig ausgetobt. Den Toilettendeckel habe ich mit kleinen Dekoteilen , Farbe und Muscheln, Steinchen verschönt und alles mit Epoxiharz versiegelt.
 Die Türen werden jetzt mit kleinen Styroporringen geschmückt.


 Im kleinen Fenster ist immer noch ein Bild mit Windowcolor. Ich fand es passt sehr gut.
 Über dem Fenster sind noch Fischernetze und kleine Keilrahmenbilder aufgehängt.
Hier noch einmal ein Blick auf die Rückwand unter dem Fenster. Ich habe eine große Dämmplatte mit Spachtelmasse versehen und dann alle möglichen Muscheln, Steinchen, Glitzer
und und und reingedrückt. Nach dem Trocknen habe ich noch alles versiegelt. Ich kann euch sagen, es sieht mega aus und kommt auf dem Foto leider nicht so zur Geltung.
Danke für eure lieben Kommentare.
Ich verlinke mit

- dienstagsdinge 
- Friendship Challenge
L.G.KarinNettchen

 

Kommentare:

  1. Wow, was für eine tolle Deko für dein Badezimmer. Suuuper!
    LG Carola

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja eine tolle Deko! Vielleicht magst du sie noch verlinken und wieder teilnehmen:
    https://ein-kleiner-blog.blogspot.com/2018/08/linkparty-froh-und-kreativ-jeden-monat.html
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  3. So tolle Deko überall.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Karin,

    wunderschöne Werke hast du gestaltet. Sie gefallen mir alle sehr gut. Vielen Dank für die Teilnahmen an der Friendship Challenge.
    Liebe Grüße Silvi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst und meinen Blog besuchst.
❤ Über nette Kommentare freue ich mich immer sehr ! ❤
-------------------------------------------------------------------------------------
Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutz-Erklärung in meinem Blog gelesen hast und einverstanden bist.
Im Zuge der Informationspflicht übernimmt die Blog-Betreiberin jedoch keine Garantie auf Richtigkeit oder Rechtssicherheit ihrer Datenschutz-Erklärung.
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutz-Erklärung und in der Datenschutz-Erklärung von Google.