Seiten

Dienstag, 1. April 2014

Oster-Basteln mit Kindern 2 / 2014 - Grasköpfe

 Der Renner bei unseren Oster-Basteleien sind zur Zeit die Grasköpfe. Sie werden aus Damen-Strumpfhosen, Kleintierstreu und Grassamen gebastelt.
Man schneidet die Beine der  Strumpfhosen in Stücke von ca. 20 cm und füllt sie mit dem Kleintierstreu. Bevor man den Strumpf mit einem Knoten  verschließt, wird Grassamen eingestreut.
Dann wird der Graskopf dekoriert, Nase und Ohren abgebunden, eine Brille aus Pfeifenputzer aufgesetzt, Wackelaugen und ein Schleifchen angeklebt, am besten mit Heißklebe.


Nun noch gründlich wässern und nicht austrocknen lassen. Nach ein bis zwei Wochen treibt der  Grassamen aus und noch ein paar Tage später kann man schon "Haare" schneiden.
Diese Grasköpfe haben Kinder der 2. Klasse gemacht.
Ich nehme wieder bei pamelopee Linkparty , Cuddlebug Cuties und Kiddikram April 2014 teil.
Ich danke für eure lieben Kommentare und Besuche auf meinem Blog.
L.G.KarinNettchen

Kommentare:

  1. Klasse, klasse, klasse! Die Idee klaue ich mir :)

    Liebe Grüße
    Uschi

    AntwortenLöschen
  2. SuperIdee! Sprießen die Haare dann überall am Kopf? LG Marie

    AntwortenLöschen
  3. Diese Grasköpfe machen gute Laune, kann man oft gebrauchen beim Lernen in der Fördergruppe. Liebe Grüße auch an die kreativen Kinder von Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja eine ganz tolle und coole Idee, die muß ich mir unbedingt merken fürs nächste Jahr,dann kann ich das mal mit meinen Kita Kids zu Ostern machen......dieses Jahr gibt es Kresse in selbstgestalteten Töpfen...

    Zeigst du uns dann noch welche, wenn es gewachsen ist?! Das wäre schön...

    Ganz liebe Grüße von Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Ich lach mich schlapp!!! :-D Die sind ja drollig!
    Danke für den Link und Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  6. Nee wa...wie lustig ist DAS denn...*grins*

    Huhu liebe Karin,
    endlich bin ich wieder online...in der letzten Zeit habe ich einfach keine Zeit zum Bloggen gefunden.
    Also die Teilchen sind ja der Hammer und total lustig.
    Wie die wohl aussehen, wenn Ihnen das Gras aus dem Kopf wächst...*Hihi*

    Herzliche Grüsse
    Netti

    AntwortenLöschen
  7. OH KArin, den Beitrag hatte ich wahrhaftig übersehen. Die sind echt cool, das wäre wirklich mal eine tolle Idee für die 4jährigen.
    Danke für den Tipp!!!!!!!!!!
    LG Gisela

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Anetta,
    deine Grasköpfe sind allerliebst, entsprechen jedoch leider nicht den Teilnahme-Bedingungen der TOP 1-Challenge, die sich ausschließlich auf Papierarbeiten bezieht.
    Ich muss deinen Link daher leider aus der Galerie löschen. Aber vielleicht hast du ja einen persönlichen Favoriten unter deinen Papierarbeiten aus dem vergangenen Monat und zeigst ihn uns in der Challenge-Galerie? Würde mich sehr freuen.
    Bis bald und viele liebe Grüße
    Momo

    AntwortenLöschen